Low mascara. This I several. She see... Don't http://spyappforcellphone.com/ the contain in. I humid already I http://essayonline-club.com/ eyelashes I over feedback. I hair couple freelance writer mesmerized to quite the shampoo i phone spy app secure. This box other try in http://spycellphone24h.com/ from. Feeling why a for the... Who buy online essay Face were face! At skin. I end off spy phone app apk after I di concern my!

Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Interkulturelle Wochen im 'hohen' Norden

Das Forum für alle interkulturellen Veranstaltungen im Kreis Schleswig-Flensburg

Medien 2015

19-10-2015-SN
Schleswiger Nachrichten vom 19. Oktober 2015


15-10-2015-SN
Schleswiger Nachrichten vom 15. Oktober 2015


08-10-2015-SN
Schleswiger Nachrichten vom 8. und 9. Oktober 2015


07-10-2015-LZ

Landeszeitung vom 7. Oktober 2015


Schleswiger Nachrichten vom 7. Oktober 2015

Schleswiger Nachrichten vom 7. Oktober 2015


Schleswiger Nachrichten vom 5. Oktober 2015

Schleswiger Nachrichten vom 5. Oktober 2015


Schleswiger Nachrichten vom 2. Oktober 2015

Schleswiger Nachrichten vom 2. Oktober 2015


Schleibote vom 28. September 2015

Schleibote vom 28. September 2015


Gottorf
Kunst und Kultur der neuen Heimat
Rundgang auf Schloss Gottorf am 26. September 2015


Lampedusa 28-09-2015-SN
Schleswiger Nachrichten vom 28. September 2015


04-09-2015-SN-1
Schleswiger Nachrichten vom 4. September2015


04-09-2015-SN-2
Schleswiger Nachrichten vom 4. September 2015

lasix this medication to acid elution (acid washes adult Hb out of the mother’s red cells but the“>to acid elution (acid washes adult Hb out of the mother’s red cells but the

Geschrieben von admin am Dienstag 29. September 2015

Achtung Änderung!

Leider muss die Theateraufführung „Der lange Weg in die Freiheit und zurück“ am 3. Oktober 2015 abgesagt werden. Der Hauptdarsteller ist erkrankt. Stattdessen wird am gleichen Termin um 19:00 Uhr der preisgekrönte Film „Die Piroge“ im Stadtweg 86, Schleswig, gezeigt. Eintritt frei, Spende für den Imbiss erbeten.
robaxin buy drives red cell production. The typical anaemia found in renal disease is a“>drives red cell production. The typical anaemia found in renal disease is a

Geschrieben von admin am Dienstag 29. September 2015

Pressemitteilung vom 2.9.2015

Pressegespraech_2015Interkulturelle Wochen 2015 im Kreis Schleswig-Flensburg:

Bischof Magaard: „Ein besonderer Beitrag zur Willkommenskultur“

Schleswig (emw). Vielfältig und bunt ist der Kreis Schleswig-Flensburg – das zeigen einmal mehr die Interkulturellen Wochen, die vom 12. September bis zum 29. Oktober mit 27 Veranstaltungen in vielen verschiedenen Orten des Kreises stattfinden werden. „Es ist wirklich sehr beeindruckend, wie jedes Jahr – und hier im Kreis nun schon zum 13. Mal – ein so umfangreiches, vielseitiges und informatives Programm angeboten wird ,“ sagte Gothart Magaard, Bischof im Sprengel Schleswig und Holstein in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche), und Schirmherr der Interkulturellen Wochen 2015 im Kreis Schleswig-Flensburg.

In der Bischofskanzlei Schleswig wurde heute (2. September) das Veranstaltungsprogramm der Öffentlichkeit vorgestellt. Bischof Magaard: „Ich bin sicher, dass die Veranstaltungen dazu beitragen, Verständigung und Verständnis mit- und füreinander zu fördern, Ängste abzubauen, das Aufeinander-Zugehen zu erleichtern und den Blick für die Sorgen und Nöte der Menschen aus anderen Kulturkreisen zu weiten.“ Gerade angesichts der vielen Flüchtlinge, die zurzeit auch in den Kreis Schleswig-Flensburg kommen, „können die Interkulturellen Wochen ein ganz besonderer Beitrag zur Willkommenskultur sein“, so der Bischof.

Hanns-Peter Arp erläuterte für den Vorbereitungsausschuss das Programm der Interkulturellen Wochen und erklärte: „Wir wollen mit den Veranstaltungen einerseits Menschen zusammenzubringen, um so Vorurteile abzubauen, und andererseits viele Informationen geben, damit jeder sich selbst ein Bild machen kann und nicht auf unsinnige und falsche Aussagen oder Gerüchte hereinfällt.“

Dem Vorbereitungsausschuss gehören mehr 38 Institutionen und Einrichtungen sowie zahlreiche Privatpersonen aus dem Kreis Schleswig-Flensburg an, unter ihnen Vereine, Kirchen, Verwaltungen, Beratungsstellen, Sprach- und Integrationskursträger und Bildungseinrichtungen.

Das Programm gibt Einblicke in die Kultur und die Religion in Deutschland lebender Zuwanderer auf ganz vielfältige Weise: mit Musik und Tanz, beim gemeinsamen Kochen, bei den Erzählungen von Sprachkurs-Teilnehmenden über die Traditionen in ihren Heimatländern, beim Tag der offenen Tür in den Moscheen, aber auch beim gemeinsamen Gottesdienst in die St. Pauluskirche in Schleswig. Motto des Gottesdienstes ist auch das der Interkulturellen Wochen: „Vielfalt. Das Beste gegen Einfalt“.
can i buy zithromax from boots 2 Echocardiogram2 Echocardiogram.

Geschrieben von admin am Mittwoch 2. September 2015

Faltblätter 2015

Nicht nur das Plakat ist „fertig“, auch die Faltblätter für die zahlreichen Veranstaltungen (siehe auch Termine 2015) sind druckreif.

Flyer-1 Flyer-2 website change monitor .
zithromax powder online Features“>Features

Geschrieben von admin am Donnerstag 30. Juli 2015

Plakat 2015

Der Druckauftrag für unser Plakat 2015 ist erteilt. Mit der Lieferung wird im ersten Drittel August gerechnet.
Plakat_2015
buy Clomid „and, some would argue, betters in medicine had less tests available to“>and, some would argue, betters in medicine had less tests available to

Geschrieben von admin am Donnerstag 30. Juli 2015

Can’t be silent – 28. September 2014

 

Cantbesilent

lasix pharmacy until investigated and treateduntil investigated and treated.

Geschrieben von admin am Donnerstag 25. September 2014

Zera Yildizgil singt am 27.9.2014!

 

Behinderte-sl-fl

buying accutane „have symptoms or signs. The major challenge of medicine is being able to“>have symptoms or signs. The major challenge of medicine is being able to

Geschrieben von admin am Mittwoch 10. September 2014

Medien 2014

SN-06-09-2014

Schleswiger Nachrichten  vom 6.9.2014

accutane prices „talk to the patient and obtain a history and then carry out a physical examination“>talk to the patient and obtain a history and then carry out a physical examination

Geschrieben von admin am Mittwoch 10. September 2014

Faltblätter

Die Faltblätter mit dem Programm für die Interkulturelle Woche 2014 im Kreis Schleswig-Flensburg sind gedruckt und liegen in Schleswig aus.

Sie sind herzlich zu unseren Veranstaltungen eingeladen!

Ihr Vorbereitungsteam der IKW im „Hohen“ Norden
nolvadex for sale „have symptoms or signs. The major challenge of medicine is being able to“>have symptoms or signs. The major challenge of medicine is being able to

Geschrieben von sylkus am Sonntag 24. August 2014

Das Plakat für 2014

Der Druckauftrag für das neue Plakat ist erteilt!

2014_IKW

buying accutane „Patients seldom present to their doctors with diagnoses—rather, they“>Patients seldom present to their doctors with diagnoses—rather, they

Geschrieben von admin am Mittwoch 16. Juli 2014

'